Hightech Sauerstoff-Sprühkosmetik

 für tiefenwirksame Behandlungen 

Bei der Behandlung mit dem O2-balance Brusher wird konzentrierter molekularer Sauerstoff als Trägermedium  mit spezielle nieder-molekulare Wirkstoffe genutzt. 

 

In dem Brusher wird mittels eines Sauerstoffstroms ein feiner Wirkstoffsprühnebel erzeugt.

 

Durch den Druck und die daraus resultierend hohe Strömungsgeschwindigkeit des O2-Sprühstrahls wird der zerstäubte Wirkstoff auf und in die Oberhaut eingebracht und ein Massageeffekt auf der Oberhaut erzielt.

 

Dadurch wird die Durchblutung an der Hautoberfläche verstärkt und bereits nach wenigen Behandlungen

tritt eine Verfeinerung des Hautbildes ein.

 Sauerstoff-Sprühkosmetik 

 Die Wirkung 

  • Spannkraft der Haut erhöht sich

  • Bindegewebe baut sich neu auf

  • die Gewebestruktur wirkt gleichmäßiger

  • die Haut kann mehr Feuchtigkeit binden

  • die Elastizität der Haut verbessert sich

  • kleine Fältchen werden geglättet

  • die Haut sieht frischer und jünger aus

 Anwendungsmöglichkeiten 

  • Als Einzelbehandlung zum berührungslosen Auftragen niedermolekularer Substanzen

  • Zur Durchfeuchtung der Haut, besonders bei empfindlichen Hauttypen, bei denen 
     das Einmassieren von Cremes nicht zum Erfolg führt

  • Besonders geeignet nach einem Peeling

  • Bei kleinen Beschädigungen der Haut, - z.B. nach einer etwas zu anstrengenden 
     Micro-Dermabrasion / Micro-Needling

 DAS DRUCKIMPULSVERFAHREN 

Bereits seit den 70ern des vorigen Jahrhunderts wird das Gasdruckverfahren in der Medizin bei Massen-Impfungen erfolgreich eingesetzt.

 

Hierbei wird ein Wirkstoff mittels einer Gasdruckpistole unter erhöhtem Druck durch natürliche, mikroskopisch feine Kanäle (interzellularer Transport) in die Haut eingeschleust.

 

Der Vorteil ist ein nadelloses, komplett schmerzfreies und vor allem schnelles Einbringen

der Wirkstoffe in die Haut.

 

Mit unserem O2-balance Druckimpuls-Applikator nutzen wir diese Technik, um kosmetische

Wirkstoffe tief in die Haut einzubringen.

 Sauerstoff-Inhalation 

ie Sauerstoffinhalation gehört schon seit langem zum festen Behandlungsspektrum in der Medizin.

Durch ihre gefahrlose und wirkungsvolle Anwendung dringt sie zunehmend in den Spa- / Kosmetikbereich vor.

Unser O2-balance Gerät produziert ca. 96%-igen Sauerstoff, welcher über eine Atemmaske inhaliert wird.

Zusätzlich werden durch den leistungsstarken Sauerstoff-Ionisator negative Ionen gebildet.

Was bewirken Negativ-Ionen in Kombination mit Sauerstoff?

Die erzeugten Negativ-Ionen beschleunigen und verbessern die Sauerstoffverwertung.

Der Sauerstoff gerät damit schneller von der Lunge ins Blut. Dort wird die Sauerstoffbindung verbessert und letztlich auch der Übergang ins Gewebe erleichtert.

Des Weiteren bewirkt der negativ ionisierte Sauerstoff eine zusätzliche Stabilisierung der Zellfunktion.

 

5 x schnellere Wirkung!

 

Diese positiven Eigenschaften werden bei der Sauerstofftherapie oder bei der

Sauerstoff-Vital-Kur genutzt, indem die Sitzungszeit deutlich verringert wird.

 

Während sich ohne Ionisator eine Inhalationsdauer von 2 Stunden empfiehlt,

sind es mit Ionisator gerade einmal ca. 20 Minuten mit denselben Effekt.

 

Das o2-balance ist nicht für den therapeutischen Einsatz vorgesehen, sondern wird nur im Rahmen von Gesundheitsvorsorge, Leistungserhalt bzw. Leistungsverbesserung

und Kosmetik angewendet!

Schematische Querschnitt-Darstellung eines Haargefäßes (Kapillare) mit Schwellung der Wandzellen im venösen Bereich infolge pO2-Abfall: