Das Plasma SoftLifting bietet eine sanfte neuartige Methode zur Hautstraffung, Faltenreduktion und Problemhaut wie Akne oder Narben ohne OP zu behandeln.

Das Ergebnis ist ein strafferes, festeres und verjüngtes Hautbild.

 Was ist plasma behandlung? 

Äusserliches Hautbild wird verfeinert, Faltentiefe wird reudziert, kleine Fältchen vermindert.

Mit dem Fraktionalaufsatz bekommt man Akne und Narben im Handumdrehen in den Griff. Auch das Anheben der Augenbrauen oder die Straffung der Ober-Unterlider und dem damit verbundenen Verjüngungseffekt , wirkt der Fraktioanal Tip wahre Wunder.

Der Aufsatz stimuliert die Haut in dem eine Verbrennungswirkung ohne tatsächlich zu verbrennen auf der Hautoberfläche ausgelöst wird.

Verschlackungen im Gewebe lösen sich, der Wassergehalt der Haut normalisiert sich und dadurch wird Durchblutung, Collagenbildung, eine bessere Zellaktivität angeregt.

Die Behandlung mit diesen Aufsätzen dient zur Glättung der Haut, nicht speziell zur Einzelfaltenbehandlung viel eher zu Straffung der gesamten Hautoberfläche.

Anschließend wird der Thermalaufsatz genutzt um wichtige Wirkstoffe wie Hyaluron, Collagene, Vitamine schmerzfrei einzuschleusen.  Er transportiert Wärme in die tieferen Hautschichten und beschleunigt die Hautregeneration mittels Mikroströmen.

 

Hyaluron ist ein Stoff, der auf natürliche Weise für die Elastizität und Straffheit der Haut zuständig ist.

Mit zunehmendem Alter nimmt die Menge an Hyaluronsäure im Körper ab, was zu einer Alterung der Haut beiträgt. Hyaluronsäure bindet Wasser und sorgt dafür, dass die Haut glatter wird, mehr Volumen und Feuchtigkeit bekommt und dadurch von innen aufgepolstert wird.

wie funktioniert plasma?